Der Tod und sein neues Programm "Happy Endstation - ein Last-Minute-Reiseführer" - 08.04.2017, 19.00 Uhr

 

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Soloprogramm „Mein Leben als Tod“ widmet sich der Sensenmann in seiner neuen Show dem unausweichlichen Übergang auf die andere Seite. Und zeigt auch da: Alles halb so schlimm, wenn man nur mal drüber gesprochen hat. Erleben Sie eine Schnupperfahrt auf der „MS Jordan“, staunen Sie über Preisvorteile der Nirvana-Fernbusse und lernen Sie die restlichen Werte des Feierabendlandes kennen. Happy Endstation – ein Last-Minute-Reiseführer. Von Wolke sieben bis Teufels Küche, vom jüngsten Gerücht bis zur barrierefreien Himmelsleiter: Es warten Ausflugstipps für jedermann.

 

Die Image-Kampagne des Todes geht endlich in die nächste Runde. Denn nur ER weiß, wann Schluss ist.

 

Thüringer Kleinkunstpreis 2016/Achterbahn Kulturpreis 2015 für die Übersetzung des Programms in Gebärdensprache für Gehörlose/Live-Kulturhighlight 2014 in München (Kulturküche)/Jurypreis 2013 beim Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse/ Gewinner des Kupferpfennigs bei der Leipziger Lachmesse 2013/Publikumspreis 2012 beim Stockstädter Römerhelm/Gewinner 2011 der rbb fritz Nacht der Talente (Bereich Wort)

 

 

VVK: 20,00 € zzgl. VVK-Gebühren / AK: 26,50 €

 

Tickets bequem von zu Hause aus buchen über

 

Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Ticketverkauf

Deutschlandweit an allen Theaterkassen, Tourismusinformationen u.ä., die über einen Zugang zum Tixoo-/Reservix-Ticketsystem verfügen.

 

Buchung von Rollstuhlplätzen:

Ausschließlich direkt beim Veranstalter unter der Tel.Nr. 03361 2288 bis zum Vortrag der Veranstaltung 12.00 Uhr oder an der Abendkasse (falls Restkarten vorhanden sind).
Rollstuhlfahrer zahlen keine Vorverkaufsgebühren. Dies gilt auch für eine Begleitperson (falls erforderlich).

 

Hinweis:

 

Werte Besucher,

wir weisen darauf hin, dass im Interesse der Gewährleistung Ihrer Sicherheit im Fall von Havarien u.ä. Ihre Jacken und Mäntel (Straßengarderobe) lt. Hausordnung der Kulturfabik NICHT in den Musikkeller mitgenommen werden dürfen. Bitte geben Sie diese an der Garderobe ab!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

Vorverkaufsstellen in Fürstenwalde:

 

  • Tourismusbüro
    Mühlenstr. 1
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 76 06 00
  • Hauke Verlag
    Eisenbahnstr. 123
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 57 17 9