DRUMS IN CONCERT - 06.10.2017, 19.00 Uhr

 

 

 

Johanna Schneider



1979 wurde Johanna Schneider in Hannover geboren und erhielt im Alter von vier Jahren ihren ersten Schlagzeugunterricht. Sie entstammt einer Musikerfamilie, ihre Eltern und zwei Schwestern sind ebenfalls Schlagzeuger. Mehrmals wurde sie Preisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Sie war Mitglied im „Jungen Schlagzeugensemble Hannover“ unter der Leitung ihrer Mutter Andrea Schneider und im „Jungen Schlagzeugensemble Niedersachsen“, mit dem sie Konzertreisen nach Japan und in die Karibik unternahm. Johanna Schneider wirkte in zahlreichen Jugendorchestern mit wie beispielsweise im Regionalen Jugendorchester, im Niedersächsischen Jugendorchester, in der Jungen Deutschen Philharmonie und im RIAS Jugendorchester. Die Diplommusikerin und staatlich geprüfte Leiterin im Laienmusizieren ist seit 2002 als Schlagzeuglehrerin an der Musikschule Isernhagen & Burgwedel tätig und arbeitet als Percussionistin u.a. im Staatstheater Braunschweig, im Bielefelder Orchester, in der Staatsoper Hannover und beim NDR Orchester Hannover.

 



Harald Wenzek



Harald Wenzek, Jahrgang 1958, Schlagzeuger, Percussionist, Lehrer, Autor, leitet im 10. Jahr das „Trommelzentrum Fürstenwalde“. Mit 11 Jahren begann sich Wenzek für das Schlagzeug zu begeistern, absolvierte die Ausbildung an der Musikschule Fürstenwalde, ein 1. Studium an der Hochschule „Hanns Eisler Berlin“ und ein 2. an der Musikakademie Trossingen. Er lehrt an der „Regenbogen Musik- und Kunstschule“ in Blankenfelde-Mahlow und an der Universität Potsdam. Beim LEU-Verlag erschien sein Lehrbuch „Drumfills - leicht gemacht“. Er spielte unzählige Shows, Galas und Programmbegleitungen in ganz Europa und der Karibik. Seine stilistische Bandbreite wird von der Rock`n`Roll-Band „The Lucky Strings“ ebenso geschätzt wie von der „Jungen Philharmonie Kreuzberg“. Aktuell ist er mit der Gruppe „Jade“, der Trommelshow „Full Moon“ und der Sambagruppe „Bateria de Mascaras“ unterwegs.
 
Seit 2007 organisiert er jedes Jahr im Herbst die Veranstaltungsreihe „drums in concert“, bei der er interessante nationale und internationale Vertreter der trommelnden Zunft in die Region lädt.

 

 

 

VVK: 13,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr / AK: 16,00 €

 

 

 

 

Tickets bequem von zu Hause aus buchen über

 

Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Ticketverkauf

Deutschlandweit an allen Theaterkassen, Tourismusinformationen u.ä., die über einen Zugang zum Tixoo-/Reservix-Ticketsystem verfügen.

 

Buchung von Rollstuhlplätzen:

Ausschließlich direkt beim Veranstalter unter der Tel.Nr. 03361 2288 bis zum Vortrag der Veranstaltung 12.00 Uhr oder an der Abendkasse (falls Restkarten vorhanden sind).
Rollstuhlfahrer zahlen keine Vorverkaufsgebühren. Dies gilt auch für eine Begleitperson (falls erforderlich).

 

Hinweis:

 

Werte Besucher,

wir weisen darauf hin, dass im Interesse der Gewährleistung Ihrer Sicherheit im Fall von Havarien u.ä. Ihre Jacken und Mäntel (Straßengarderobe) lt. Hausordnung der Kulturfabik NICHT in den Musikkeller mitgenommen werden dürfen. Bitte geben Sie diese an der Garderobe ab!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

Vorverkaufsstellen in Fürstenwalde:

 

  • Tourismusbüro
    Mühlenstr. 1
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 76 06 00
  • Hauke Verlag
    Eisenbahnstr. 123
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 57 17 9