TALKLesung: Alexander Lehmberg im Gespräch mit „Chefindianer“ Gojko Mitic - 12.11.2017, 15.00 Uhr

 

 

 

Der Stuntman, Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Pferdenarr und Sänger, Gojko Mitic ist immer wieder ein Erlebnis! Mit dem Film DIE SÖHNE DER GROSSEN BÄRIN wurde der Serbe 1966 zum Filmstar der DEFA. Er hatte bereits in drei westdeutschen Karl-May-Filmen mitgewirkt, als er für die legendären DEFA-Indianerfilme entdeckt wurde und bis 1983 noch elf weitere Indianerfilme drehte. Mitic lebt heute in Berlin-Köpenick und hat inzwischen neben verschiedensten TV-Produktionen auch die Theaterbühne erobert. Er glänzte bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg und fühlt sich den Karl-May-Fans in Sachsen besonders verbunden. ..

 

Alexander Lehmberg studierte in Leipzig Journalistik. Wurde später Redakteur und Moderator beim DFF. Man sah ihn live in „rund“ und im „Jugendklub“. Er präsentierte in der Reihe „Im Konzert“ Stars aus der DDR und aller Welt, war Redakteur-Reporter des Musikjournals „drammss“ und später auch Redakteur bei der großen Unterhaltungssendung „Showkolade“. Im MDR-Fernsehen war Lehmberg viele Jahre für die prominenten Studiogäste im Nachmittagsprogramm verantwortlich, traf für MDR-Reportagen Muhammad Ali bei seinem Deutschlandbesuch und drehte in den USA und Mosambik für das Abendprogramm. Jüngst war er als Redakteur und Regisseur bei mehr als 30 Folgen mit Udo Walz und René Koch für das MDR-Umstyling-Format MEIN SCHÖNSTER TAG verantwortlich.

 

 

 

 

VVK: 10,00 € zzgl. VVK-Gebühren / AK: 15,00 €

 

 

 

präsentiert von:

 

 

 

 

Tickets bequem von zu Hause aus buchen über

 

Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Ticketverkauf

Deutschlandweit an allen Theaterkassen, Tourismusinformationen u.ä., die über einen Zugang zum Tixoo-/Reservix-Ticketsystem verfügen.

 

Buchung von Rollstuhlplätzen:

Ausschließlich direkt beim Veranstalter unter der Tel.Nr. 03361 2288 bis zum Vortrag der Veranstaltung 12.00 Uhr oder an der Abendkasse (falls Restkarten vorhanden sind).
Rollstuhlfahrer zahlen keine Vorverkaufsgebühren. Dies gilt auch für eine Begleitperson (falls erforderlich).

 

Hinweis:

 

Werte Besucher,

wir weisen darauf hin, dass im Interesse der Gewährleistung Ihrer Sicherheit im Fall von Havarien u.ä. Ihre Jacken und Mäntel (Straßengarderobe) lt. Hausordnung der Kulturfabik NICHT in den Musikkeller mitgenommen werden dürfen. Bitte geben Sie diese an der Garderobe ab!

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

 

Vorverkaufsstellen in Fürstenwalde:

 

  • Tourismusbüro
    Mühlenstr. 1
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 76 06 00
  • Hauke Verlag
    Eisenbahnstr. 123
    15517 Fürstenwalde
    Tel.03361 - 57 17 9